Gründungschronik der SPORTFREUNDE HENNEF

April 1954
Gründung der Sportfreunde Hennef. Zusammenschluß von Jugendlichen zu einer Jugendgruppe unter dem Namen "Don Bosco" in der katholischen Pfarre St. Simon und Judas in Hennef.

Dezember 1966
Erweiterung des sportlichen Spektrums durch die Unterabteilung Fußball: Beitritt zur "Deutsche Jugendkraft" (DJK).

November 1970
Ausscheiden aus der DJK, nachdem dort das Schwergewicht des Spielbetriebes auf Tischtennis gelegt wurde. Der Verein benennt sich um in "SPORTFREUNDE HENNEF 70".

1973
Mit Blick auf die Wurzeln des Vereins: Umbenennung in "SPORTFREUNDE HENNEF 1954 e.V.".

21. Februar 1975
Eintrag in das Vereinsregister beim Amtsgericht Siegburg als "eingetragener Verein".

April 1983
Beitritt zum Deutschen Fußballbund aus sportlichen und versicherungsrechtlichen Gründen.

Juni 1984
Mitbegründer des StadtSportVerbandes Hennef.

April 2004
50-jähriges Bestehen der SPORTFREUNDE HENNEF 1954 e.V.

April 2009
55-jähriges Bestehen der SPORTFREUNDE HENNEF 1954 e.V.

April 2014
60-jähriges Bestehen der SPORTFREUNDE HENNEF 1954 e.V.