Sportfreunde Hennef – mit dem Clubheim auf dem Weihnachtsmarkt

Auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt vom 26.–28. November 2010 werden die Sportfreunde Hennef neben dem Glühweinstand erstmals auch ihr mobiles Clubheim zum Einsatz bringen. Dass die Sportfreunde seit einiger Zeit ein fahrendes Clubheim besitzen, hat die Ursache im Karneval. Seit Jahren besteht der Wunsch der Karnevalisten, am Rosenmontagszug hinter dem Traktor einen komfortablen Anhänger zu ziehen. Diesem folten Taten. Vier Sportfreunde machten sich auf die Suche nach einem geeigneten Gefährt. Schließlich war ein alter Bauwagen gefunden, der über Wochen in vielen Stunden Arbeit zu einem mobilen Clubheim (mit Balkon) geworden ist. Die Idee hiermit auch auf dem Weihnachtsmarkt präsent zu sein wurde erst später geboren. Nun besteht also auch die Möglichkeit seinen Glühwein in einem warmen und trockenen Raum sitzend zu genießen.
Neu ist auch der halbe Meter Glühwein zum Sonderpreis.
Im Ausschank: Original Moselglühwein direkt vom Winzer, Nürnberger Christkindl Glühwein, Kinderpunsch und heissen Kakao.

(Quelle: STADTECHO HENNEF – November 2010)


Der Nikolaus bei den Sportfreunden Hennef

Alle Jahre wieder, findet der Nikolaus seinen Weg zum Nachwuchs der Sportfreunde Hennef. Gespannt warteten diesmal 26 Kinder mit ihren Eltern und Großeltern!
Bevor der Nikolaus jedoch den Saal im Sieg Rheinischen Hof aufsuchte, wurden unter Begleitung von Martina Bolle am Klavier Weihnachtslieder gesungen. Um das Warten auf den Nikolaus zu verkürzen versammelten sich die Kinder und hörten aufmerksam einer Weihnachtsgeschichte zu.
Endlich war es so weit und der Nikolaus betrat den Saal. Er war wie immer gut informiert. Er lobte und tadelte den Nachwuchs. Jeder erhielt danach eine große Tüte mit Süßigkeiten und Obst, sodass die Anspannung verflog. Die Kinder wiederum beschenkten den Nikolaus durch vorgetragene Weihnachtsgedichte- und Lieder. Nele Licharz, LEonie Kleinau, Nina Küpper, Lena Macherey und Lukas Kirsch trauten sich sogar dem Nikolaus am Klavier ihre eingeübten Stücke vorzuspielen.
Der Nikolaus versprach, dass er auch nächstes Jahr wieder bei den Sportfreunden und seinem Nachwuchs sein wird.

(Quelle: STADTECHO HENNEF – 15 Dezember 2010)


Sportfreunde Hennef feierten Weihnachten

Am 11.12.2010 feierten die Sportfreunde Hennef die Weihnachtsfeier wieder traditionell bei Bali im Sieg-Rheinischen Hof. Im Mittelpunkt des Abends stand unter anderem die Ehrung für 25 und 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft. Der 1. Vorsitzende Wilfried Bolle ehrte Guido Rings für 40 Jahre mit der goldenen und Karl-Jürgen Zacharias für 25 Jahre Mitgliedschaft mit der silbernen Vereinsnadel. Beide waren selbst viele Jahre im Vorstand mit viel Engagement tätig und haben großen Anteil an der Weiterentwicklung des Vereins. Für die musikalische Begleitung sorgte bereits im 15. Jahr die Band Da Capo. Die Tanzpausen nutzte der Vorstand um sich bei den vielen Helfern zu bedanken und den Gewinnern der Vereinsmeisterschaft im Badminton die Urkunden und Preise auszuhändigen. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war natürlich auch der Besuch des Nikolaus, der einige Mitglieder wieder mit viel Lob bedachte. Aber auch der ein oder andere Tadel war zu hören.

(QUELLE: Stadtecho Hennef – 22. Dezember 2010)