Platzierungen Hallenfußballturnier 2010

Samstag 06. März 2010, Freizeitmannschaften
1. FC Germania Stoßdorf
2. TC Blau Weiß Hennef
3. Fußballfreunde Geistingen
4. BSG Walterscheid
5. BSG Ammann
6. SC Germania Birkenfeld
7. Spf.Weißes Haus Donrath
8. Platz BSG Emerson

Samstag 06. März 2010, Alte Herren Ü50
1. FC Hennef 05
2. Sportfreunde Hennef
3. Limbach Löhe
4. Eintracht Geislar
5. VFR Hangelar
6. Siegburger SV 04

Sonntag 07. März 2010, Alte Herren Ü40
1. FC Hennef 05
2. SC Uckerath
3. SV Allner Bödingen
4. SV Kaldauen
5. Sportfreunde Hennef
6. TuS Winterscheid

Sonntag 07. März 2010, Alte Herren Ü32
1. SV Menden
2. Sportfreunde Hennef
3. Siegburger TV
4. TSV Wolsdorf
5. TC Blau Weiß Hennef
6. SV Happerschoß


Erfolgreiches Turnier-Wochenende der Sportfreunde Hennef 2010

Am Wochenende 6.+7.März wurde beim Turnier der Sportfreunde Hennef schöner und guter Fußball gezeigt.
Bei dem Turnier der Freizeitmannschaften, die Sportfreunde waren hier nicht vertreten, erspielte sich der FC Germania Stoßdorf den 1.Platz. Die Ü 50 Mannschaft der Sportfreunde bestach durch spielerisches Können und belegte am Ende den 2.Platz.
Am Sonntag versuchte die Ü 40 es der Ü 50 Mannschaft gleich zutuen. Wurde aber für Ihre Mühen nicht belohnt, nachdem man zwei Unentschieden und ein Sieg errungen hatte, belegte die Ü 40 den 5.Platz. Zielsicherer ging die Ü 30 Mannschaft das Turnier an. Nachdem man 8 mal ins Tor der Gegner traf, war man nur dem Turniersiegerg SV Menden unterlegen, und belegte den 2. Platz.
Mit 4 Torerfolgen war Lokman Sentürk bester Schütze unserer Manschaft.


Spaß, Fairness und viele Tore

Starkes Teilnehmerfeld beim traditionellen Fußballturnier der Sportfreunde Hennef 1954 e.V.
Das Fußball Hallenturnier der Sportfreunde Hennef am 06. und 07. März war wieder eine runde Sache. Den Auftakt in das Turnierwochenende machten die Freizeitmannschaften. Hier konnte sich erstmals der FC Germania Stoßdorf mit Technik und Schnelligkeit vor dem TC Blau Weiß Hennef und den Fußballfreunden Geistingen durchsetzen und somit Pokal und Siegprämie sichern. Am Nachmittag wurde das Turnier mit den Ü50 fortgesetzt. Hier konnte der Sieger des Vorjahres der VFR Hangelar seinen Titel nicht verteidigen. Aber auch nicht ganz unerwartet belegte der FC Hennef 05 mit knappen Vorsprung hier den 1. Platz vor den Sportfreunden Hennef. Letztendlich ist man als Ausrichter des Turniers mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. Den dritten Platz belegten die Fußballer von Limbach Löhe aus dem Westerwald. Am 2. Tag standen sich am Morgen die Ü40 Mannschaften gegenüber. Hier siegte souverän mit sehenswertem Passspiel der FC Hennef 05 zum dritten Mal in Folge. Zweiter wurde wie bereits im Vorjahr der SV Allner Bödingen. Die Sportfreunde Hennef konnten leider durch zu viele Remispiele nur der vorletzten Platz belegen. Zum Ende des Turniers spielten dann die Ü32 den Besten aus. Sieger waren hier die hervorragenden Techniker mit beeindruckender Spielweise und ohne Punkteverlust der SV Menden. Auch hier belegten die Kicker der Sportfreunde Hennef mit nur einem verlorenen Spiel wiederum den zweiten Platz. Den dritten Platz belegte der Siegburger TV. Sportwart und Leiter des Turniers Martin Rieping konnte am Ende des Turniers eine positive Bilanz ziehen. Alle Bilder der Mannschaften und die vollständigen Ergebnisse können auf der Internetseite der Sportfreunde unter www.sportfreunde-hennef.de eingesehen werden.

(Quelle: Stadt Echo – 17. März 2010)